VfB Gräfenhainichen e.V.

Nico Hildebrandt kommt vom FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg

Dietmar Bebber, 24.05.2020

Nico Hildebrandt kommt vom FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg

Nach einer kurzen Pause möchten wir euch heute einen weiteren Spieler des zukünftigen Männerkaders präsentieren. Es ist Nico Hildebrandt und er kann auf eine recht ungewöhnliche fußballerische Karriere zurückblicken. Im Alter von sieben Jahren hatte er beim FSV Rot-Weiß Bad Schmiedeberg das erste mal mit dem Fußballsport Bekanntschaft gemacht. Er trainierte und spielte dort im Nachwuchsbereich, bis ihm im Alter von zwölf Jahren die Schule wichtiger erschien als der Sport mit dem runden Leder. Als Ergebnis dieser Erkenntnis hängte er die Fußballschuhe erst einmal an den berühmten Nagel. Zum Glück entsorgte er die Schuhe nicht, sondern erinnerte sich nach fünf Jahren im Alter von 17 Jahren wieder an sie. Es folgten Einsatzzeiten im Männerbereich, wo Nico im Mittelfeld spielte und dabei als Vorbereiter glänzte. Jetzt, mittlerweile Student der Biochemie, hat er sich entschlossen ab der kommenden Spielzeit für den VfB Gräfenhainichen aufzulaufen. Für Nico ist der Wechsel der nächste Schritt, um sich fußballerisch weiter zu entwickeln. Unsere Verantwortlichen sehen in Nico einen Rohdiamanten, der mit seiner Schnelligkeit und Intelligenz den ganzen Verein begeistern wird. Wir sind besonders froh, uns demnächst persönlich von seinen Fähigkeiten überzeugen zu können, begrüßen Nico recht herzlich beim VfB und wünschen ihm viel Erfolg in Blau-Gelb.