VfB Gräfenhainichen e.V.

Mit Philipp Werner landen wir den nächsten Coup!

Dietmar Bebber, 17.06.2020

Mit Philipp Werner landen wir den nächsten Coup!

Nach sieben Neuzugängen für die Saison 2020/21 könnte man meinen - nichts geht mehr. Doch weit gefehlt, denn die Verantwortlichen des VfB Gräfenhainichen konnten, für viele überraschend, mit Philipp Werner einen weiteren Spieler davon überzeugen, demnächst für Gräfenhainichen aufzulaufen. Er habe lange mit sich gerungen, sich aber letztendlich für einen Wechsel zum Ortsnachbarn entschieden, obwohl auch noch andere Vereine Interesse gezeigt hatten. „Irgendwann wollte ich noch einmal etwas anderes machen“ begründet Philipp seine Entscheidung und schiebt nach „Mir haben die klaren Vorstellungen und Ziele imponiert und deshalb habe ich mich nicht gegen Turbine, sondern für die neue sportliche Herausforderung entschieden“. Seine fußballerische Laufbahn ähnelt der vieler anderer auch. Als er, im Alter von sechs Jahren, mit seiner Familie von Wolfen nach Zschornewitz gekommen ist, hat er bei Turbine mit dem Fußball begonnen. Hier blieb er bis zur D-Jugend, um sich ab der C-Jugend dann beim SV Dessau 05 weiter ausbilden zu lassen. In der B-Jugend war dann Schluss in der Muldestadt und Philipp meldete sich wieder in Zschornewitz an, um dann ab dem 17. Lebensjahr im Jahr 2009 ununterbrochen bei den Männern zu spielen. Dort hat er unter anderem auch in der Landesklasse seine Visitenkarte hinterlassen. Nun aber will Philipp im Blau-Gelben Trikot angreifen. Wir freuen uns Philipp im Gräfenhainicher Sportforum begrüßen zu können und wünschen ihm viel Erfolg. Also, noch einmal herzlich Willkommen beim VfB, Philipp.