Das Interview mit unserem neuen Trainer!

Martin Otto, 12.09.2022

Das Interview mit unserem neuen Trainer!

Um euch unseren neuen Trainer etwas näher zu bringen, hatten wir bei unserer Vorstellung ein Interview angekündigt, dieses konnten wir jetzt nachholen und wollen es euch nicht länger vorenthalten.
Die ersten Schritte in der Saison sind gemacht, dadurch können wir auch hierzu ein kleines Fazit ziehen. Doch auch den allgemeinen Blick auf das Geschehen in und rund um den Verein, wollten wir nicht außer Acht lassen.

Wie zufrieden bist du mit der Vorbereitung und dem Start in die Pflichtspielsaison?

Recht zufrieden, auch wenn wir noch in einigen Bereichen Luft nach oben haben. Fußballerisch konnten wir zuletzt enorm überzeugen. Das wichtigste sind allerdings Ergebnisse und da müssen wir in den kommenden Wochen noch beweisen, dass wir in der Lage sind gute Ergebnisse zu erzielen.

Welches Potenzial siehst du im Verein und in der Mannschaft? 

Der Verein profitiert und lebt von einem Jungen und dynamischen Vorstand, welcher permanent auf Optimierung ausgerichtet ist, alles jedoch in einem vernünftigen Tempo. Das spiegelt sich auch in der Mannschaft wieder, denen fast der Durchmarsch gelang. Potential ist somit in allen Bereichen vorhanden.

Wie war dein erster Eindruck vom Umfeld?

Die Region ist schon immer für ihre Leidenschaft bekannt und wenn man auf dem Sportplatz steht, kann man den Glanz alter Tage förmlich riechen. Zu dem strebt der Verein weitere Verbesserungen der Bedingungen an, weswegen insgesamt eine gute Stimmung im Umfeld herrscht.

Welche Unterschiede erwartest du beim führen einer Nachwuchsmannschaft und einer Männermannschaft?

Der Sport bleibt der gleiche, nur die Konflikte werden andere sein. Es kommt eine spannende Saison auf uns alle zu, deswegen kann ich bei dieser Frage nicht ins Detail gehen.